Coaching Ausbildung DSC
 

Ausbildungscurriculum – Inhalte:

Modul 1

Dein eigenes Coaching - System erstellen
Zuerst gehen wir auf Spurensuche deiner Ressourcen, deiner einmaligen Person und deines Auftrages von Gott.
Wo liegen deine Stärken? Worin hast du viel Erfahrung und Wissen? Was hast du «bestanden» im Leben? Von was wurdest du freigesetzt? Worin brauchst du noch Freisetzung? In welchen Themen möchtest du andere fördern? Worin bist du Experte/Expertin?
Wir suchen nach der ureigenen Motivation, Lösungen für die Welt zu bringen. Darin ist Leidenschaft und Stärke enthalten – die manchen in die nächst höherer Ebene von geistigem und persönlichem Wachstum und erfülltem Leben bringen wird.

Coaching Grundlagen
Techniken erlernen: Kommunikation und Gesprächsführung.
Erfolgreiches Zeitmanagement.
Finanzen. Über Geld reden lernen – deinen Wert kennen.
Marketing. Du lernst, deinem Angebot die richtigen Worte zu geben - wie ein schönes Packet zu machen - damit deine Lösung anderen Menschen helfen kann.

Modul 2

Selbstmanagement
Wer sich selber gut «managen» kann, hat mehr Zeit und mehr Wertschätzung von innen und von aussen. Die Bibel spricht vom königlichen Gebot, den Nächsten wie uns selber lieb zu haben.
Es bleibt die Kraft, die Gott uns täglich gibt, um das wirklich Wichtige zu tun.
Uns gut zu kennen, unsere Grenzen und Möglichkeiten wahr zu nehmen, ist hier ein wichtiges Merkmal. 
Im Gleichgewicht von Achtsamkeit, Ruhe und kraftvoller Umsetzung, wird die Güte Gottes sichtbar.
Reflektion vor, während und nach dem Coaching.
Persönliches Wachstum aus der Arbeit als Coach.

Modul 3

Hilfreiche Kenntnisse aus der Psychologie
In diesem Modul werde ich dir auf einfach Weise psychologisches Fachwissen weitergeben, welches dir als Coach helfen wird.
Das wird dir Sicherheit geben, deine Grenzen und Möglichkeiten im Coaching richtig einzuschätzen und die Abgrenzung gegenüber anderen Berufen zu kennen.
Jesus hat alle mentalen Krankheiten am Kreuz getragen, und wir lernen dies mit Weisheit umzusetzen: Zur rechten Zeit und am rechten Ort.

Modul 4

Tools für innere Heilung
Eine Voraussetzung für die Teilnahme ist eine vorgängige Bearbeitung der eigenen schmerzlichen Erfahrungen aus der Vergangenheit, genauer gesagt, die grössten Teile davon.
Dies bietet die Grundlage, anderen Menschen als Coach hilfreich zu sein.
Die Coaching Ausbildung bietet die Möglichkeit, an Themen, die noch anklingen, weitere Schritte der Freiheit und Heilung zu erlangen.
Hier üben wir zusammen die Tools, die zur inneren Heilung, neuen Begegnung mit Gott und zur Entfaltung des Potentials an der FHS (Fatherhouse and Healingschool) vermittelt wurden.


Methodik – das Wie
Es gibt inspirierende und abwechslungsreiche Lehrteile, wo du selber mit Gott in Verbindung sein kannst, wo du das Wichtige für dich empfangen und lernen kannst. Zusätzlich gibt es persönliche Reflektionszeiten und Gruppenaufgaben.
Die Coaching Ausbildung ist ein Ort von Ermutigung, das eigene Potential weiter zu erkennen und zu entfalten.
Wir pflege eine Kultur von Wertschätzung, von Lernen und Fehler machen dürfen sowie von gegenseitiger Ermutigung, den Weg als Coach erfogreich zu gehen.

Du wirst von mir Kursunterlagen erhalten, wo du deine eigenen Notizen machen kannst.

Ziele
Die Ziele der DSC Coaching Ausbildung sind das Erlenen von Techniken und Wissen im Themenkreis «Coaching», sowie von persönlichem und geistlichem Wachstum – damit die Visionen mit Gott wahr werden.

Anmeldung: Hier